Ziehen Sie alle Vorteile aus unserer professionellen Förderberatung


In Deutschland gibt es viele Möglichkeiten, sein Unternehmen durch bestimmte Förderprogramme voranzubringen. Besonders Existenzgründer, Unternehmen die noch keine fünf Jahre alt sind und Unternehmensnachfolger haben zum Beispiel bei der KfW eine große Auswahlmöglichkeit an Förderkrediten.

 

Auch kleine und mittelständische Unternehmen (bis zu 250 Mitarbeiter, bis zu 50 Mio. Euro Umsatz) werden durch die EU, den Bund und die Bundesländer gefördert. 

 

Wir können Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Programme, Voraussetzungen und die Beantragung verschaffen.

Die richtigen Fördermittel bringen Sie und Ihr Unternehmen voran!

Bei dem Förderprogramm zur Unternehmensberatung zum Beispiel wird auf die Förderung von unternehmerischem Wissen hingearbeitet. Mit unserer Hilfe finden wir die passende Förderung für Sie und Ihr Unternehmen, damit Sie auch in Zukunft weiter erfolgreich arbeiten können.

Förderberatung für gründer

Förderung im Rahmen des AVGS Gutschein der Agentur für Arbeit. Durch den Gutschein für Gründer können Sie an einem professionellen Coaching teilnehmen und sich dadurch bestens auf die Selbstständigkeit vorbereiten.

Durch vorher festgelegte Themen werden Sie auf das Thema selbstständig machen und eine Firma leiten perfekt vorbereitet und können mit einem guten Gefühl Ihr neues Leben als Ihr eigener Chef beginnen.

Auf der nächsten Unterseite können Sie sich noch eingehender mit dem AVGS Gutschein, dem Verlauf der Beratung und allen weiteren wichtigen Informationen beschäftigen.

Einfache Finanzplanung

Förderberatung für ihr unternehmen

Zusammen erörtern wir die derzeitige Lage Ihres Unternehmens mit Blick auf die Finanzen und versuchen dann, das passende Förderprogramm zu finden.

Bei Ihrer Hausbank bekommen sie zwar eine kostenlose Beratung, jedoch werden Ihnen dann hauptsächlich Firmenkredite angeboten, an denen die Bank am meisten verdient.

Der Großteil der Unternehmen bekommt dabei nicht die Chance, staatliche Förderprodukte wie z. B. den KfW-Unternehmerkredit als Firmenkredit zu beantragen.

Die Alternative hierzu ist die Beratung eines neutralen und unabhängigen Förderberaters, welcher Ihnen alle Fördermöglichkeiten aufzeigt. Wir können gerne dieser Berater für Sie sein.

Unsere Förderberatung wird von der BAFA, dem Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle mit einem Zuschuss von 50 bis 80% und einer Grenze von bis zu 4.000€ (Existenzgründer und Jungunternehmer) gefördert.


Mitglied Bundesverband selbstständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter